Doppelwendeltreppe in Graz

Trennung und Versöhnung. Auch die Architektur eines Amtssitzes kann allemal Überraschungen bergen. Die Burg in Graz ist Sitz der Landesregierung und ein echtes Juwel.

Besonders spannend die Doppelwendeltreppe, die zunächst wie eine optische Täuschung anmutet. Die „Versöhnungsstiege“ besteht aus zwei gegenläufigen Treppen, die auf jedem Stockwerk kurz verschmelzen, sich trennen und wieder zusammenkommen.

Eine Doppelwendeltreppe - zwei gegenläufige Treppen, die in jedem Stockwerk für ein paar Stufen verschmelzen, sich wieder trennen, wieder verbinden... Das 1499 geschaffene Baukunstwerk wird oft als Symbol für die Ewigkeit gedeutet. Die Grazer nennen die Treppe "Versöhnungsstiege". Getrennte Wege führen wieder zusammen.

Text: https://www.graztourismus.at/de/sehen-und-erleben/sightseeing/sehenswuerdigkeiten/burg-doppelwendeltreppe_sh-1240

Alle Fotos: © SARA BUBNA photography / www.sarabubna.com

Featured Posts
Recent Posts
Search By Tags
Follow Us
  • Facebook Basic Square
  • Twitter Basic Square
  • Google+ Basic Square

© 2020 by SARA BUBNA photography - all rights reserved I Geiereckstr. 15, 5020 Salzburg I +43 (0)650 4100404 I photos@sarabubna.com I www.sarabubna.com

Impressum  Datenschutz